Dr Kober Kinderheilkunde

Kinderheilkunde

Der Mutter-Kind Pass:

Von früher Kindheit an wird das Kind nach einem vorgegebenen Schema des Gesundheitsministeriums und der Ärztekammer kontrolliert und begleitet. Die Entwicklung des Skeletts, der Organe, der Sinne, des Gehirns und des Sozialverhaltens werden verfolgt und fest gehalten. Nur so lassen sich Probleme schnell und sicher erkennen und gegebenenfalls korrigieren.

Kinderimpfungen:

Der österreichische Impfungsplan hilft Eltern und Ärzten bei der Entscheidungsfindung welche Impfungen dringend anzuraten sind, welche Impfungen in Betracht gezogen werden sollten und welche zusätzliche Impfungen bei bestimmten Risikoprofilen Sinn machen könnten. Nur im ausführlichen Gespräch zwischen Eltern und Arzt lässt sich der jeweilige individuelle Pfad für das Kind finden; – genug Schutz und möglichst wenig Nebenwirkungen sind das Ziel.

Kinderernährung:

Übergewicht, Fehlernährung und Essstörungen sind Themen die Eltern bei ihren Kindern mit Sorge beobachten. Von früher Kindheit an gilt es mit Kindern zu kochen, mit Kindern zu essen, Ausgewogenheit in der Ernährung zu leben und bei besonderem Bedarf Nahrungsergänzungen anzubieten. Ich erstelle für Kinder jeden Alters Ernährungspläne, berate Kinder und Eltern ausführlich und koche in besonderen Fällen auch gerne mit Kindern, wenn das die Problemeinsicht fördert.

Kinderkrankheiten und Infekte:

Gerade Kinder erleben oft Episoden von fieberhaften Infekten. Fiebernde Kinder versetzen Eltern oft in Sorge. Ich sorge mit gründlicher Untersuchung, bedachter Therapie, engmaschiger Kontrolle sowie der Verbindung aus Schulmedizin und Naturheilkunde für eine rasche und sichere Genesung der Kleinen.